Bauzeitplan

2
645
 GEPLANT  REAL   
BeginnZeitrahmenAbschlussBeginnZeitrahmenAbschlussTermin-gerecht
Erstes Gespräch mit Town & Country / Krynos15. Januar 2017
Bauwerksvertrag unterzeichnet06. Juli 2017
Finanzierungszusage12. Juli 2017
Grundstückskauf25. Juli 2017
Grundstückserschließung01. Juli 20178 Monate30. April 2018
"bei gutem Verlauf
März 2018"
01. Juli 201711 Monate04. Juni 2018
Planungsgespräch mit Town & Country / KrynosDezember 201708. Dezember 2017
Entwurfsplanung08. Dezember 20172 MonateFebruar 201808. Dezember 20175,5 Monate25. Mai 2018
Genehmigungsverfahren01. Februar 20186 WochenMärz 201828. Mai 20182,5 Monate02. August 2018
Bauvorbereitung01. April 201830 Tage30. April 201803. August 201833 Tage05. September 2018
Bauphase01. Mai 20186 MonateOktober 201805. September 2018
Eigenleistungen01. Oktober 20181 Monat31. Oktober 2018
Einzug01. November 20183 TageNovember 2018

2 KOMMENTARE

  1. Sagt mal, ist der Bauzeitplan nicht ganz aktuell oder hinkt ihr tatsächlich noch mindestens 5 Monate im Zeitplan hinterher? Wenn ja, dann kann ich nachvollziehen, weswegen ihr so hochzufrieden seid 🙁

  2. Er ist tatsächlich nicht aktuell 🙂 Einzug ist unabsehbar bzw. weiß weder der Bauleiter noch sonst jemand irgendetwas. Die Firmen die für Krynos arbeiten oder gearbeitet haben sind viele frustriert, werden von einem Projekt zum anderen geschickt, immer wieder abgezogen, umdisponiert, … Auffällig ist dass zwar viele Firmen unanständig disponieren, aber es doch vernünftig abwickeln. Auch andere Town & Country-Lizenznehmer agieren trotz allem einigermaßen vernünftig. Aber bei Krynos ist – wie andere Krynos-Opfer auch erfahren mussten – vieles in Schieflage. Und das fängt hier, wie oft eben, in der Führung an. Das extrem blendende Marketing – gute Häuser für Normalverdiener – verpufft schon in der Planung wenn man erkennt dass hier eben vieles was bei anderen Anbietern inklusive ist, extra zu buche schlägt und damit ein T&C-Haus abgesehen von all den Negativ-Wertungen auch in puncto Preis eben nicht punktet. Jetzt wissen wir und würden definitiv nicht mehr mit Town & Country bzw. mit Krynos bauen. Wobei ich nochmals betone, dass aus meiner Erfahrung hier, bei Krynos, ein Sonderfall an Unternehmensführung vorliegt, der zu der allgemeinen Frustration der Krynos-Kunden führt.
    Fazit bleibt, auch nach Austausch mit anderen Bauherren, dass andere Firmen einen deutlich besseren Service bieten, sich nicht verstecken wenn es gilt Probleme zu lösen und vor allem besser und schöner bauen. Und das für den gleichen Preis.
    Alles in allem ist es ein Unding wie Krynos – und das angefangen beim Inhaber-Geschäftsführer über die Bauvorbereiterin bis zum sog. Bauleiter, der nichts weiß nichts hört und nicht sagt – agieren. Wir wären gerne gewarnt worden. Und warnen daher.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here